Herr Jürgen Jürgensen

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Diplom Krankenpfleger 1977.
  • Diplom Sozialpädagoge 1984.
  • Approbation 1991.
  • Klinische Tätigkeiten in Hamburg und Pinneberg in der Gynäkologie und Geburtshilfe.
  • Seit 2003 regelmäßige Hintergrunddienste in Pinneberg.
  • Seit Juli 2002 tätig in eigener Praxis im Ärztezentrum Quickborn mit konstanten Fallzahlen von Betreuung von Patienten des gesamten Spektrums der Gynäkologie und Geburtshilfe, insbesondere Carcinompatienten, DMP, Quamadi.

Dr. med. Uwe Hasenpusch

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Approbation 1987.
  • Facharzt seit 1995.
  • Dissertation 1988 in Pädiatrie.
  • Von 1987 bis 2001 klinische Tätigkeiten in Helmstedt, Berlin, Bad Oldesloe und Pinneberg in Gynäkologie und Geburtsmedizin.
  • Oberarzttätigkeit von 1995 bis 2001.
  • Seit April 2001 tätig als niedergelassener Frauenarzt in Einzelpraxis in Quickborn.

Dr. med. Valérie-Anne Tacier

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe mit Schwerpunkt Urogynäkologie

FMH für operative Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Frau Tacier ist geboren und aufgewachsen in Zürich
  • Studium in Zürich, Mailand und Boston (Brigham and Womens Hospital, Harvard Medical School)
  • 2000 Staatsexamen Universität Zürich
  • 2001 Dissertation Universität Zürich
  • Assistenzärztin in Chirurgie, Innere Medizin sowie Gynäkologie und Geburtshilfe von 2000 bis 2006:

    • Bezirksspital Affoltern a.A.
    • Côte d'Ivoire, Abidjan mit "Ärzte ohne Grenzen"
    • Universitätsspital Zürich
    • Spital Limmattal

  • 2008 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe, Hamburg
  • 2008 FMH (Foederatio Medicorum Helveticorum) mit Spezialisierung in operativer Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 2009 Beratungsärztin der Deutschen Kontinenzgesellschaft
  • 2011 AGUB II Zertifikat (Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und plastische Beckenbodenrekonstruktion), Spezialisierung in Diagnostik sowie konservativer und operativer Therapie von Inkontinenz und Senkungsbeschwerden
  • Oberärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

    • Spital Limmattal 2006 bis 2008
    • Albertinenkrankenhaus 2008 bis 2014
    • Regioklinikum Pinneberg 2014 bis 2016

  • Frau Tacier ist verheiratet und hat drei Kinder

Dr. med. Hana Akpalo

Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

  • geboren in Prag
  • 1993          Fachabitur an der Medizinischen Schule Kolin, Tschechische Republik
  • 2002-2009 Medizinstudium und Approbation an der Universität Hamburg
  • 2012          Promotion an der Universität Hamburg - Note: cum laude
  • 2016          Facharztprüfung
  • 2009-2014 Assistenzärztin im Sana Klinikum Pinneberg - Abt. Gynäkologie und Geburtshilfe
  • 2015          Assistenzärztin im UK Eppendorf - Abt. Pränatalmedizin und Geburtshilfe
  • 2015-2017 Assistenzärztin im Sana Klinikum Elmshorn - Abt. Gynäkologie
  • 2017          Angestellte Ärztin in der Praxis Dr. J. Nissen, Pinneberg
  • seit 2018   Angestellte Ärztin im Gesundheitszentrum Quickborn
  • Mitgliedschaften: Berufsverband der Frauenärzte

Die Praxis deckt das gesamte Spektrum einer frauenärztlichen Praxis ab mit besonderer Ausrichtung auf Geburtshilfe (angegliederte Hebammenpraxis), Endokrinologie (Ausbildung zum Hormon- und Stoffwechseltherapeuten), Mammasonographie, Betreuung von Mammakarzinompatientinnen (DMP und QuaMaDi) sowie Durchführung von ambulanten Operationen im eigenen Eingriffsraum und belegärztliche Tätigkeit im Klinikum Pinneberg.

Geburtshilfe: Dopplersonographie, Betreuung der Schwangeren durch Hebammen. 4 jährige Ausbildung zur Zusatzbezeichnung Psychotherapie (Verhaltenstherapie).

Endokrinologie:
Ausbildung zum Hormon und Stoffwechseltherapeuten.
Ausbildung zum Ökonomed.

Durchführung von ambulanten und stationären Operationen.

Medizinisches Fachpersonal