Dr. med. Rainer Sass

Facharzt für Allgemeinmedizin und Chirotherapie

  • Dr. med. Rainer Sass wurde am 30.07.1968 in Rendsburg geboren.
  • Nach Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife 1988 in Rendsburg folgte der Grundwehrdienst als Sanitäter in Flensburg.
  • 1989 begann er das Medizinstudium an der Universitätsklinik Kiel. Während dieser Zeit arbeitete er auch zwischenzeitlich in Winterthur/ Schweiz sowie in Chichester/ England in der Chirurgie sowie Gynäkologie.
  • Das Studium wurde 1996 mit dem 3. Staatsexamen beendet. 1997 folgte die Dissertation in der Mikrobiologie der Uni Kiel mit dem Thema „Klebsiella Antikörper bei der Spondylitis ankylosans“.
  • In diesem Jahr begann auch die klinische Tätigkeit im DRK-Krankenhaus Ratzeburg. Zunächst arbeitete er drei Jahre in der Chirurgie, dann vier Jahre in der Inneren Medizin, dort auch auf der Intensivstation, sowie regelmäßig als Notarzt im Rettungsdienst.
  • 2003 folgte ein Weiterbildungsjahr in der Allgemeinarztpraxis Dr. Domke in Ratzeburg.
  • 2004 legte Dr.Sass die Prüfung zum Facharzt für Allgemeinmedizin ab. In diesem Jahr übernahm er dann die Praxis des hausärztlichen Internisten Dr. Wagner im Ärztezentrum Quickborn. Seit dieser Zeit übt er zusammen mit Dr.med. Stein eine Praxisgemeinschaft aus.
  • Im Januar 2008 erfolgte dann nach umfangreichen Umbaumaßnahmen der Zusammenschluss mit den Gynäkologen J. Jürgensen und Dr. med. Hasenpusch zum Gesundheitszentrum Quickborn.
  • Dr. Sass ist verheiratet und hat zwei Söhne.

Dr.med. Marc Waschewski

Facharzt für Innere Medizin und Naturheilverfahren

  • Dr. med. Marc Waschewski wurde am 14.01.1971 in Hamburg geboren.
  • Nach Abschluss der Allgemeinen Hochschulreife 1990 in Hamburg folgte der Zivildienst im Operationsbereich der Abteilung für Thorax-, Herz- und Gefäßmedizin im Universitätsklinikum Hamburg- Eppendorf.
  • 1992 begann er das Medizinstudium an der Universitätsklinik Hamburg. Während dieser Zeit arbeitete er auch zwischenzeitlich im Western Memorial Regional Hospital, Corner Brook, Newfoundland, Canada.
  • Das Studium wurde 1999 beendet. 2003 folgte die Dissertation an der Universität Hamburg mit dem Thema „Morphometrische Untersuchung zur Toleranzentwicklung an Ozon-exponierten, humanen Lungenbiopsien“. Die Abhandlung wurde mit "magna cum laude" bewertet.
  • 1999 begann  die klinische Tätigkeit im Asklepios Klinikum Nord/Heidberg, Fachbereich Innere Medizin. Im Rahmen der Facharztausbildung arbeitete Dr. Waschewski u.a. 2 Jahre auf der Intensivstation und in der Zentralen Notaufnahme des Hauses. Seit 2008 ist Dr. Waschewski Facharzt für Innere Medizin. Ferner war er für 6 Monate in der Abteilung für Naturheilverfahren im Betriebsteil Ochsenzoll des Asklepios Klinikum Nord, 2008 erlangte er auch die Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren.
  • Seit Oktober 2008 ist Dr. Waschewski als Facharzt für Innere Medizin im Gesundheitszentrum Quickborn tätig.
  • Dr. Waschewski ist verheiratet und hat einen Sohn.

Britta Lorenzen

Fachärztin für Innere Medizin

  • Frau Britta Lorenzen legte die Allgemeine Hochschulreife 1991 in Pinneberg ab
  • Das Studium der Humanmedizin erfolgte an der Universität Hamburg
  • Die Weiterbildung zur Fachärztin für Innere Medizin absolvierte Frau Lorenzen im Krankenhaus Pinneberg, wo sie nach Ihrer Facharztanerkennung 2006 weiterarbeitete
  • Seit Oktober 2008 ist Frau Lorenzen als angestellte Fachärztin für Innere Medizin im Gesundheitszentrum Quickborn tätig
  • Frau Lorenzen hat mit ihrem Lebenspartner 2 Kinder

Andrea Reger

Ärztin, WBA Allgemeinmedizin

  •  

Medizinische Fachangestellte

Der wichtigste Teil unserer Behandlungsarbeit ist das ärztliche Gespräch. Wir pflegen einen nahen und direkten Dialog mit unseren Patienten. Medizinische Therapie bedeutet für uns erstens Beratung zur Lebensführung und Gesundheitsvorsorge, zweitens medikamentöse und andere therapeutische Verfahren.

Eine enge Kooperation mit anderen Fachgebieten zum Wohle unserer Patienten ist uns – für eine optimale Patientenversorgung – stets wichtig!