Dr. med. W. - O. Krohn

Facharzt für Neurologie

  • Dr. Krohn wurde am 08.12.1975 in Pinneberg geboren. 
  • Anstelle der Wehrpflicht leistete er nach dem Abitur in Wedel Ersatzdienst in der freiwilligen Feuerwehr. Er ist seit über 20 Jahren in der Feuerwehr aktiv.
  • Das Studium wurde 2006 mit dem 3. Staatsexamen beendet.
  • Danach arbeitete er als Assistenzarzt in den Kliniken Neumünster, Pinneberg und Itzehoe.
  • Von 2013 bis 2015 folgte eine Zeit in der Schmerzforschung in der Arbeitsgruppe von Prof. Ulrike Bingel, zunächst im UKE, dann im Universitätsklinikum Essen. 
  • 2014 legte Dr. Krohn die Prüfung zum Facharzt für Neurologie ab.
  • Im selben Jahr erfolgte auch die Dissertation zum Thema "Etablierung eines fMRT-kompatiblen Hitzeschmerzmodells für die pharmakologische Konditionierung mit Morphin".
  • Seit März 2015 arbeitet er als Neurologe im Gesundheitszentrum in Quickborn.

Dr. med. Hilka Rehling

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

o   Dr. med. Hilka Rehling studierte von 1994 bis 2001 an der Universität Kiel Medizin, mit Studienaufenthalten in Bridgend/Wales, Washington D.C. und Madrid.

o   2001 Aufnahme der ärztlichen Tätigkeit in der neurologischen Fachabteilung des Klinikums Nord Heidberg in Hamburg.

o   2003 bis 2004 ärztliche Weiterbildung in der Fachrichtung Psychiatrie und Psychotherapie am Universitätsklinikum Lübeck.

o   2005 bis 2007 Tätigkeit in der Fachabteilung für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Regio Klinikums Elmshorn.

o   2008 bis 2010 Abschluss der ärztlichen Weiterbildung in der Asklepios Klinik Nord - Ochsenzoll in Hamburg.

o   2010 Facharztprüfung als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie.

o   Seit November 2012 ist Frau Dr. Rehling im Gesundheitszentrum Quickborn als Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie beschäftigt.

o   Frau Dr. Rehling ist verheiratet und hat Kinder.

Medizinisches Fachpersonal

Frau H. Broers

Fr. M. Klepper